::Gedicht und Gebilde::

 ::02:: Crauss:: Toni Shulajkovski

Crauss.

welt in welt, denn jetzt ist sommer,

und lachspiegel gellen zwischen schaumbänken;

gedoppelte hingabe, sandiger zorn,

der verschlickt, so schnell sich burgen

wiederaufbauen und freunde neu finden.

krabbe und kind, kegel und qual

volles brennen: die erinnerung daran eine ewige

nessel. der welle entsetzen vor dem zerschellen

ist des kinds gespannte bereitschaft,

einen unendlichen sommer zu denken.

 

Toni Shulajkovski::Sometimes I find good reason to talk::